AMG-Motoren werden nicht einfach in Serie produziert. Es sind individuelle Meisterstücke, die in Affalterbach konstruiert und geprüft werden.

Getreu nach der Philosophie "One Man - One Engine" werden die R4, V8 und V12 Motoren traditionell von Hand aufgebaut. Unterstrichen wird die Philosophie durch die Unterschrift der hochqualifizierten Techniker, die auf den AMG Motorenplaketten prangt. Mit ihrer langjährigen Erfahrung montieren sie jeweils ein Triebwerk und sind dabei während des ganzen Produktionsprozesses verantwortlich.

Selbstverständlich zählt zu der Handarbeit der Techniker höchste Präzision und Akribie. Diese wird durch die strengen Mercedes-Benz Qualitätskriterien überprüft. So spiegelt sich die Mercedes-typische Zuverlässigkeit und Langlebigkeit auch in den AMG Hochleistungstriebwerken wider.