1. Datenschutz

Herzlich willkommen bei der Riess GmbH & Co. KG, Autohaus Riess GmbH und Riess Truck GmbH, nachfolgend "Unternehmensgruppe Riess" genannt.

Wir freuen uns, dass Sie unsere Webseiten besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Unternehmen, unseren Produkten und unseren Webseiten.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten (Privatsphäre) bei der Nutzung unserer Webseiten ist für uns ein wichtiges Anliegen. In diesen Datenschutzhinweisen erklären wir, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, was wir damit tun, für welche Zwecke und auf welchen Rechtsgrundlagen dies geschieht, und welche Rechte und Ansprüche sich damit für Sie verbinden.

Unsere Datenschutzhinweise für den Gebrauch unserer Webseiten gelten nicht für Ihre Aktivitäten auf den Webseiten von sozialen Netzwerken oder anderen Anbietern, die Sie über die Links auf unseren Webseiten erreichen können. Bitte informieren Sie sich auf den Webseiten dieser Anbieter über deren Datenschutzbestimmungen.

Nehmen Sie bitte nachstehende Informationen zur Kenntnis.

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung ("DSGVO") ist:

Riess GmbH & Co. KG
Stockacher Str. 186
78532 Tuttlingen
Deutschland
E-Mail: info@riess-gruppe.de

Autohaus Riess GmbH
Jahnstraße 80
88214 Ravensburg
Deutschland
E-Mail: info@riess-gruppe.de

Riess Truck GmbH
Albring 19
78658 Zimmern o.R.
Deutschland
E-Mail: truck-center@riess-gruppe.de

Datenschutzbeauftragter:

Unternehmensgruppe Riess

Datenschutzbeauftragter
Herr Daniel Bernholt
Stockacher Str. 186
78532 Tuttlingen
Deutschland
E-Mail: datenschutzbeauftragter@riess-gruppe.de

Jede Person kann sich jederzeit bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

Begrifflichkeiten der Datenschutzerklärung

Damit unsere Datenschutzerklärung für Sie als Besucher, Kunde oder Geschäftspartner einfach lesbar und vorallem verständlich ist, erklären wir Ihnen vorab, die in diesen Datenschutzhinweisen verwendeten Begriffe. Die Begrifflichkeiten wurden beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verwendet und orientieren sich an diese.

In unserer Datenschutzerklärung werden unter anderem folgende Begriffe verwendet:

  • Auftragsverarbeiter: Der Auftragsverarbeiter kann eine natürliche oder juristische Person sein oder auch eine Behörde oder ein Verein. Dieser verarbeitet personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen.
  • Betroffener: Ein Betroffener ist eine natürliche Person. Eine Behörde, ein Verein oder eine Gesellschaft stellt keinen "Betroffenen" dar.
  • Dritter: Unter Dritter versteht man eine natürliche oder juristische Person, Einrichtung, Behörde oder andere Stelle, die ebenfalls Interesse an den Daten hat, z.B. eine Konzernmutter.
  • Einwilligung: Darunter ist die ausdrücklich vorher erteilte Zustimmung zu verstehen. Diese wird freiwillig erteilt und gibt zu verstehen, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist, z.B. Anmeldung für einen Newsletter.
  • Personenbezogene Daten: Informationen, die auf eine natürliche Person bezogen werden können und sie somit identifizierbar machen. Darunter sind Daten zu verstehen, die einer natürlichen Person zugeordnet werden können wie bspw. Name, Standort oder auch die IP-Adresse.
  • Verarbeitung: Dabei geht es um das allgemeine Verwenden (z.B. Erfassen, Speichern, Löschen) von Daten in Bezug auf personenbezogene Daten.

Sollten Sie Fragen zu diesen oder anderen verwendeten Begriffen haben, können Sie uns gerne kontaktieren: datenschutzbeauftragter@riess-gruppe.de.


2. Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Bei Ihrem Besuch unserer Webseiten werden uns personenbezogene Daten mitgeteilt. Diese werden nur zur Bearbeitung Ihrer Anfragen erhoben und ausschließlich zur Erfüllung der unter Punkt 3 „Nutzungszwecke“ genannten Zwecke verarbeitet und genutzt. Für andere Zwecke wie Marktforschung, Werbung oder Beratung erfolgt die Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung nur, wenn Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, die Sie jederzeit bei unserem Datenschutzbeauftragten mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können. Bis auf die Übermittlung können Ihnen hierbei keine Kosten entstehen.

Welche Daten werden verarbeitet? Dabei handelt es sich bei diesen allgemeinen Informationen um Inhalts- und Bestandsdaten wie z.B. Ihren Namen, Kontaktdaten wie z.B. die E-Mail Adresse, um Nutzungsdaten wie z.B. die Zugriffszeit auf unsere Webseite und die Kommunikations-/Metadaten wie die IP-Adresse. Die Unternehmensgruppe Riess zieht bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen keine Rückschlüsse auf die betroffene Person und werden vielmehr für die unter Punkt 3 "Nutzungszwecke" aufgeführten Zwecke verwendet.

Sollten Sie Fragen zum Datenschutz haben, können Sie diese selbstverständlich gerne an uns richten. Wir weisen in diesem Zusammenhang darauf hin, dass Sie ein jederzeitiges unentgeltliches Auskunfts-, sowie gegebenenfalls Berichtigungs-, Sperrungs- und Löschungsrecht bezüglich der Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten haben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Ihr Anliegen können Sie an den oben genannten Datenschutzbeauftragten (datenschutzbeauftragter@riess-gruppe.de) richten.


3. Nutzungszwecke

Die bei einem Besuch unserer Webseiten erhobenen personenbezogenen Daten verwenden wir, um...

  • Sicherheitsmaßnahmen zu treffen bzw. unsere IT-Systeme vor Angriffen und rechtswidrigen Handlungen zu schützen.
  • die Webseiten für Sie möglichst komfortabel zu betreiben.
  • die Reichweite unserer Webseite zu messen.
  • Kontaktanfragen zu beantworten.
  • Onlineangebote, seine Funktionen und Inhalte zur Verfügung zu stellen.

4. Übertragung personenbezogener Daten an Dritte | (Social) Plug-ins

Wir möchten, dass Sie sich auf unserer Webseite wohlfühlen und gestalten diese so komfortabel wie möglich. Dazu gehört die Integration von Diensten externer Anbieter wie Verknüpfungen zu sozialen Medien (Facebook, Instagram, Youtube, Google+, nachfolgend „Social Plug-ins“), Serviceleistungen und Analysedienste.

Die sogenannten „Social Plug-ins“ sind wie folgt eingebunden:

Standardmäßig sind diese bei Ihrem Besuch unserer Webseiten deaktiviert, damit keine Übertragung Ihrer Daten an die Betreiber der sozialen Netzwerke stattfinden kann. Zur Nutzung eines der Netzwerke, muss auf das jeweilige Social Plug-in geklickt werden. Daraufhin wird eine direkte Verbindung mit dem Server des genutzten Netzwerkes aufgebaut und die dadurch verfügbar werdenden Inhalte direkt an Ihren Browser übertragen. Sind Sie mit einem Benutzerkonto Nutzer dieser Netzwerke, kann das Netzwerk Ihren Besuch unserer Webseite Ihrem Nutzerkonto zuordnen, sobald Sie das Social Plug-in aktivieren. Zur Vermeidung dieser Zuordnung müssen Sie sich bitte vor Aktivierung des Social Plug-ins von Ihrem Nutzerkonto ausloggen. Das Social Plug-in bleibt solange aktiv, bis es von Ihnen deaktiviert wird oder Sie Ihre Cookies löschen.

Bitte beachten Sie, dass stattfindende Datenübertragungen zwischen dem sozialen Netzwerk und Ihrem System den Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Netzwerks unterliegen. Bitte bedenken Sie vor der Aktivierung eines Social Plug-ins auch, dass personenbezogene Daten zu Anbietern in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums gelangen können, die keine EU-Standards bzw. kein angemessenes Schutzniveau im Sinne der Europäischen Union gewährleisten.

Google+

Das soziale Netzwerkes Google + wird von der von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States („Google“) betrieben. Das Plug-In ist an dem Google + -Logo erkennbar (weißes „g+“ auf rotem Grund). Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plug-In enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Inhalt des Plug-Ins wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Google mit Hilfe dieses Plug-Ins erhebt und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand. 

Durch die Einbindung des Plug-Ins erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Google+ eingeloggt, kann Google den Besuch Ihrem Google+ -Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plug-Ins interagieren, oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Google übermittelt und dort gespeichert. Falls Sie kein Mitglied von Google+ sind, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Google Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google: http://www.google.com/intl/de_de/policies/privacy/. Wenn Sie Google+-Mitglied sind und nicht möchten, dass Google über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Google+ gespeicherten Daten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Google+ ausloggen.

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps, der von dem Anbieter Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben wird.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer leichten und direkten Auffindbarkeit der von uns auf der Webseite angegebenen Standorte. Im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO stellt dies ein berechtigtes Interesse dar.

Wenn Sie den Link „Routenplaner“ anklicken, wird über das Plug-In eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Google-Servern hergestellt. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Google mit Hilfe dieses Plug-Ins erhebt und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Google erhält durch Anklicken des Links „Routenplaner“ die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Facebook

Das soziale Netzwerkes facebook.com wird von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”) betrieben. Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel oder ein „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz “Facebook Social Plugin” gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: developers.facebook.com/plugins. Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand. Durch die Einbindung des Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Auch wenn Sie die vorgenannten Plugins nicht verwenden, aber bereits bei Facebook angemeldet sind während Sie unsere Facebook-Seiten lesen, besteht die Möglichkeit, dass Facebook mit Ihnen in Verbindung zu bringende Daten sammelt und mit Ihrem Facebook-Konto verknüpft. Falls Sie kein Mitglied von Facebook sind, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: www.facebook.com/policy.php. Wenn Sie Facebook-Mitglied sind und nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Facebook gespeicherten Daten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen.

YouTube

YouTube ist ein soziales Netzwerk, welches von der Google, Inc. 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA („Google“) betrieben wird. Das Plug-In ist an dem YouTube-Logo erkennbar (weiß-schwarz-rotes Logo). Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plug-In enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von YouTube, beziehungsweise Google auf. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Google mit Hilfe dieses Plug-Ins erhebt und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Google wird die erhaltenen Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Instagram

Auf unserer Webseite können Funktionen und Inhalte des Dienstes Instagram, angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA, eingebunden sein. Dazu gehören z.B. Inhalte wie Texte, Schaltflächen, Bilder und Videos, mit denen Nutzer Inhalte innerhalb von Instagram teilen können. Sofern die Nutzer Mitglieder der Plattform Instagram sind, kann Instagram den Aufruf der o.g. Inhalte und Funktionen den dortigen Profilen der Nutzer zuordnen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Instagram sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Instagram: http://instagram.com/about/legal/privacy/.


5. Tracking, Einsatz von Analyse-Werkzeugen und Auswertung von Nutzungsdaten

Unser Ziel ist es die Inhalte auf unserer Webseite möglichst treffend auf Ihre Interessen abzustimmen und unsere Seite sowie enthaltene Angebote stetig zu verbessern. Deshalb nutzen wir das Analyse-Werkzeug „Google Analytics“, mit dem wir bevorzugte Bereiche unserer Webseite und Nutzungsvorlieben erkennen können. Dabei können Daten an in den USA gelegene Server übertragen und dort verarbeitet werden, die aus Sicht der Europäischen Union kein „angemessenes Schutzniveau“ gewährleisten. Dieses Schutzniveau kann jedoch für einzelne Unternehmen durch eine Zertifizierung nach dem sogenannten „EU-U.S. Privacy Shield“ ersetzt werden, wie es bei Google Inc. („Google“), dem Anbieter des Analyse-Werkzeugs Google Analytics, der Fall ist:

Google Inc. („Google“)
Google ist nach dem EU-U.S. Privacy Shield zertifiziert.
Sie können die Übertragung Ihrer Daten und deren Erfassung und Verarbeitung durch Google verhindern. Google informiert Sie darüber über folgenden Link: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Nachfolgend finden Sie detaillierte Informationen zu dem Anbieter Google Analytics und die Opt-Out-Möglichkeit:

Google Analytics

Google Analytics ist ein Webanalysedienst, welcher von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States („Google“) betrieben wird. Google Analytics verwendet  Cookies (siehe „Verwendung von Cookies“), die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen verwenden, um Ihre Nutzung dieser Website auszuwerten, Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen.

Unsere Webseiten verwenden Google Analytics mit der Trackingcode-Ergänzung „anonymizeIp()“. Deshalb wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser- Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website nutzen können.

Sie können der Speicherung der vorbezeichneten Daten widersprechen und eine künftige Erfassung durch Google Analytics mittels Setzens eines sogenannten Opt-Out-Cookies verhindern.

Den Opt-Out-Cookie können Sie hier setzen.

Darüber können Sie ebenso durch Installation und Aktivierung eines speziellen Plug-Ins für Ihren Internetbrowser verhindern, dass die vorbezeichneten Daten an Google  gesendet werden. Mehr Informationen zu diesem Thema erhalten Sie unter: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Sonstige Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics erhalten Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html und http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html.  

Google Adwords

Unsere Webseite verwendet das Online-Werbeprogramm „Google AdWords“, welches von Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“) zur Verfügung gestellt wird. Bei einem Klick auf eine auf Google geschaltete AdWords-Anzeige, wird ein Cookie auf Ihrem Rechner abgelegt. Dieses Cookie dient dem Conversion-Tracking (statistische Zwecke) und nicht der persönlichen Identifizierung. Sie enthalten keine personenbezogenen Daten und haben eine begrenzte Gültigkeit. Mit Hilfe des Conversion-Cookies erfahren wir wie viele Google-Nutzer auf unsere jeweiligen Anzeigen geklickt haben und auf unsere Webseite weitergeleitet wurden. Die Verarbeitung erfolgt aus dem berechtigten Interesse an zielgerichteter Werbung und der statistischen Erhebung (Analyse) der Werbeeffizienz-/wirkung auf Grundlage des Art. 6 (1) lit. f DSGVO.

Dieser auf Grundlage des Art. 6 (1) f DSGVO beruhenden Verarbeitung können Sie jederzeit widersprechen. Zur Deaktivierung nutzen Sie bitte folgenden Link: https://adssettings.google.com/

Facebook-Pixel

Auf unserer Webseite ist ein sogenanntes "Facebook-Pixel" des sozialen Netzwerkes Facebook (Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland) eingerichtet. Damit kann Facebook Sie als Besucher unserer Webseite bestimmen, um Ihnen Anzeigen, sogenannte Facebook-Ads, zielgruppengerecht anzuzeigen. Wir möchten hierdurch sicherstellen, dass unsere Werbeanzeigen auf Facebook die richtigen Interessengruppen erreicht. Es hilft uns zudem die Effizienz und Wirksamkeit unserer Facebook-Ads im statistischen Sinne zu überprüfen. Dies basiert auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO mit dem berechtigten Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um unsere Webseite und unsere Werbeanzeigen zu optimieren.

Weitere Informationen zur Verarbeitung von Daten durch Facebook erhalten Sie unter https://de-de.facebook.com/policy.php und erfolgt im Rahmen der Datenverwendungsrichtlinie von Facebook. Detaillierte Informationen zum Facebook-Pixel, der Verwendung und seiner Funktionsweise können Sie hier nachlesen. Facebook ist mit dem EU-US-Privacy-Shield zertifiziert und garantiert hierdurch, dass europäische Datenschutzrechte durch sie eingehalten werden.

Sie können die Einstellungen für Werbeanzeigen verwalten und der Anzeige von interessenbasierter Online-Werbung auf Facebook widerrufen. Eine Anleitung dafür finden Sie im Hilfebereich von Facebook.


6. Sicherheit | SSL-Verschlüsselung

Zum Schutz Ihrer Daten vor Risiken wie Verlust, Manipulation oder dem Zugriff unberechtigter Dritter, haben wir technische und organisatorische Maßnahmen (nach Art. 32 DSGVO) unter Beachtung der aktuellen Technik verwendet.

So nutzen wir aus Sicherheits- und Datenschutzgründen eine SSL-Verschlüsselung. Diese sichere, verschlüsselte Verbindung erkennen Sie an der Adresszeile des Browsers, die Ihnen "https://" anzeigt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile, anhand dessen Sie sehen können, dass die Seite verifiziert wurde. Daten, die Sie an uns übermitteln, können bei aktivierter SSL-Verschlüsselung nicht von Dritten mitgelesen werden.


7. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten besteht gemäß Art. 6 Abs. 1 der EU-DSGVO in folgenden Fällen:

  • Art. 6 Abs. 1 a): Sie haben uns Ihre Einwilligung zur Verarbeitung erteilt.
  • Art. 6 Abs. 1 b): Zur Anbahnung oder Erfüllung eines Vertrages.
  • Art. 6 Abs. 1 c): Zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen (z.B. Datenaufbewahrung).
  • Art. 6 Abs. 1 d): Zur Wahrnehmung unserer berechtigten Interessen sowie berechtigter Dritter z.B. zur Erhaltung von Funktionsfähigkeiten unserer IT-Systeme.

8. Löschung von Daten

Die von uns verarbeiteten Daten löschen wir nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO:

  • Sobald der Zweck der Verarbeitung entfallen ist.
  • Nach sieben Tagen löschen wir Ihre IP-Adresse und den Namen Ihres Internet Service Providers.

Eine weiterführende Speicherung der Daten über diesen Zeitpunkt hinaus findet nur statt, wenn es rechtlich, gemäß Vorschriften, Verordnungen und Gesetzen erforderlich ist.


9. Betroffenen-/Beschwerderechte

Als Betroffener der Verarbeitung Ihrer Daten haben Sie das…

  • Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO)
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
  • Recht auf Löschung/“Vergessenwerden“ (Art. 17 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)
  • Recht auf Widerspruch (Art. 21 DSGVO)

Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)

Sie haben das Recht, die uns eingewilligte Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen. Wird die Verarbeitung widerrufen, bleibt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung vor dem Widerruf unberührt. Ebenso dürfen Daten weiterhin verarbeitet werden, soweit wir dafür berechtigte Gründe nachweisen können z.B. zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen oder zur Verteidigung von Rechtsansprüchen, gegeben ist.

Bitte richten Sie Ihre Ansprüche oder Erklärungen nach Möglichkeit an unseren Datenschutzbeauftragten: datenschutzbeauftragter@riess-gruppe.de

Sie haben zudem das Recht zur Beschwerde bei der für uns zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde in Baden-Württemberg (Art. 77 DSGVO):<xml> </xml>

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz Baden-Württemberg
Dr. Stefan Brink
Postfach 10 29 32
70025 Stuttgart
oder
Königstraße 10a
70173 Stuttgart
Telefon: 07 11/61 55 41 - 0
E-Mail: poststelle@lfd.bwl.de


10. Übermittlung ins Nicht-EU-Ausland (sog. Drittland)

Sofern Daten im Nicht-EU-Ausland oder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums verarbeitet werden z.B. durch Inanspruchnahme von Diensten Dritter, erfolgt dies nur zum Zwecke der Einhaltung vertraglicher Pflichten und unter Beachtung des Art. 44 ff. DSGVO.


11. Bereitstellung personenbezogener Daten über Kontaktformulare, Kommentare und Bewertungen

Kontaktformulare

Auf unserer Webseite bieten wir unseren Besuchern Kontaktformulare an, über die sie freiwillig Angaben wie bspw. Terminanfragen zu Probefahrten oder Serviceleistungen übermitteln können. Diese Daten werden durch eine SSL-Verschlüsselung sicher an uns übermittelt und werden nur zum Zwecke der gewünschten Bearbeitung der Anfrage bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Für bestimmte Anfragen benötigen wir zweckgebundene Daten ohne die wir die Anfrage nicht bearbeiten können. Daher erheben wir in manchen Kontaktformularen zusätzliche Daten als Pflichtfeld.

Weitere Informationen zur Speicherung und Löschung der Daten lesen Sie unter Punkt 8 "Löschung von Daten".

Kommentare und Bewertungen

Wir benutzen das Bewertungstool "ProvenExpert", ein Service der Expert Systems AG, Quedlinburger Straße 1, 10589 Berlin, Deutschland. Aus diesem Grund ist zur Anzeige eines Gütesiegels und von Bewertungen ein Widget auf unserer Webseite eingebunden. Die im Rahmen der Bewertung angegebenen Daten, werden bis zum Widerspruch der Nutzer dauerhaft gespeichert. Das erfolgt zur Sicherheit, falls in den Kommentaren zur Bewertung rechtswidrige Inhalte vorkommen.

Weitere Informationen zum Datenschutz in Verbindung mit ProvenExpert können Sie deren Datenschutzbestimmungen entnehmen: https://www.provenexpert.com/de-de/datenschutzbestimmungen/


12. Newsletter

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Auf unserer Internetseite besteht die Möglichkeit einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren. Wir verwenden dabei ein Newsletter-Tool, das uns von der Daimler AG zur Verfügung gestellt wird. Dabei werden bei der Anmeldung zum Newsletter die Daten aus der Eingabemaske übermittelt:

  • Geschlecht (optional)
  • Titel (optional)
  • Vorname
  • Nachname
  • E-Mail Adresse
  • Firmenname (optional)
  • Straße (optional)
  • Hausnr. (optional)
  • PLZ (optional)
  • Ort (optional)

Zudem werden folgende Daten bei der Anmeldung erhoben:

  • IP-Adresse des bei der Anmeldung verwendeten Rechners
  • IP-Adresse des bei der Double-Opt-In-Bestätigung verwendeten Rechners
  • Datum und Uhrzeit der Registrierung

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Anmeldevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Die bei der Newsletter-Anmeldung angegebenen Daten werden, sofern Sie nicht einer weitergehenden Nutzung zustimmen, nur für den Versand des Newsletters verwendet. Das Abonnement unserer Newsletter kann jederzeit über die im Newsletter vorgesehene Abmeldemöglichkeit beendet werden.

Der Versand eines Aktionsmailings erfolgt aufgrund des Verkaufs von Waren und Dienstleistungen:

Wenn Sie Waren oder Dienstleistungen erwerben, hierbei Ihre E-Mail-Adresse hinterlegen und uns Ihre Kontaktfreigabe per E-Mail erteilen, kann diese in der Folge durch uns für den Versand eines Aktionsmailings verwendet werden. In einem solchen Fall wird über das Aktionsmailing ausschließlich Direkwerbung für eigene ähnliche Waren, Aktionen oder Dienstleistungen versendet.

Es erfolgt im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung für den Versand von Newslettern und Aktionsmailings keine Weitergabe der Daten an Dritte, außer an die Daimler AG über das zur Verfügung gestellte Newsletter-Tool. Die Daten werden ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet.

 

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Ein Newsletter-Versand erfolgt nur sofern sich der Betroffene für unsere(n) Newsletter angemeldet hat und somit eine Einwilligung (Art. 6 Absatz 1 a DSGVO) vorliegt.

Rechtsgrundlage für den Versand eines Aktionsmailings ist infolge des Verkaufs von Waren oder Dienstleistungen im Sinne von §7 Abs. 3 UWG.

Zweck der Datenverarbeitung

Zweck der Erhebung und Verarbeitung der E-Mail Adresse des Betroffenen ist es, den Newsletter zuzustellen. Dies erfolgt aufgrund der Anmeldung durch den Betroffenen auf unserer Webseite. Sonstige personenbezogene Daten werden bei der Anmeldung erhoben, um einen Missbrauch der Dienste oder der verwendeten E-Mail Adresse zu verhindern.

Dauer der Speicherung

Die E-Mail-Adresse des Nutzers wird solange gespeichert, wie das Abonnement des Newsletters aktiv ist. Bei einer Abmeldung durch den Nutzer, kommen seine Daten innerhalb des Newsletter-Tools auf eine Blacklist. Die E-Mail-Adressen der Blacklist werden nicht angeschrieben und dienen lediglich einem Abgleich. Somit wird ausgeschlossen, dass der Empfänger mit einem Aktionsmailing oder Newsletter erneut angeschrieben wird.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Das Abonnement des Newsletters kann durch den betroffenen Nutzer jederzeit gekündigt werden. Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link.


13. Verwendung von Cookies

Auf unserer Webseite verwenden wir Cookies. Das sind kleine Dateien, die bei Ihrem Besuch einer Webseite auf Ihrem Endgerät (Smartphone, Tablet, Notebook etc.) abgelegt werden. Hierbei wird zwischen Session Cookies (Sitzungs-Identifikationsnummern) und dauerhaften Cookies unterschieden. Bei Session-Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die z.B. einen schnelleren, einfacheren Wechsel innerhalb der Seiten ermöglichen. Diese Art von Cookies sind nur temporär und werden nach Schließung des durch Sie verwendeten Browsers wieder gelöscht. Dauerhafte Cookies melden dem Webserver, dass Sie zu einer bestimmten Webseite zurückgekehrt sind und werden als Textdatei vom Server auf der Festplatte Ihres Rechners gespeichert. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie damit den Einsatz der von uns verwendeten Cookies zu.

Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser individuell anzupassen, so dass dieser nur Cookies von für Sie vertrauenswürdige Webseiten speichert oder eine Speicherung komplett ausgeschlossen wird.

Verweigerung und Löschung von Cookies

Nachfolgend erklären wir Ihnen, wie Sie unsere Webseiten besuchen können ohne der Verwendung von Cookies zuzustimmen, die Verwendung ablehnen oder Cookies löschen. Hierzu sind entsprechende Einstellungen auf Ihrem Gerät erforderlich:

  • Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. In Ihrem Browser können Sie allerdings die Einstellung „keine Cookies akzeptieren“ vornehmen.
  • Bereits vorhandene Cookies können jederzeit von Ihnen gelöscht werden. Hierzu schauen Sie bitte in die Anleitung Ihres jeweils genutzten Browsers.

Bitte beachten Sie, dass der Einsatz von Cookies, deren Ablehnung bzw. Löschung sowohl an das verwendete Gerät als auch an den eingesetzten Browser gebunden ist. Das bedeutet für Sie, dass Sie die Cookies für jeden Browser und für jedes Ihrer Geräte separat ablehnen bzw. löschen müssen.

Wenn Sie sich gegen den Einsatz von Cookies entscheiden, kann es sein, dass Ihnen nicht alle Funktionen unserer Webseiten oder einzelne Funktionen nur eingeschränkt zur Verfügung stehen und Sie nicht alle interaktiven Dienste nutzen können.

 

Folgende Cookies verwenden wir auf unserer Seite:

Cookie Zweck und Beschreibung des Cookies
_utma Dieses Cookie dient der Unterscheidung von Nutzern und Sitzungen und erzeugt Statistiken über den Traffic der Website.
(Drittanbieter-Cookie von Google Analytics)
_utmb Dieses Cookie dient der Bestimmung von neuen Aufrufen bzw. Sitzungen und erzeugt Statistiken über den Traffic der Website.
(Erstanbieter-Cookie von Google Analytics)
_utmc Dieses Cookie bestimmt im Zusammenspiel mit "_utmb", ob sich der Nutzer in einer neuen Sitzung befindet oder eine neue Seite aufgerufen hat.
(Erstanbieter-Cookie von Google Analytics)
_utmt Dieses Cookie dient der Verarbeitung von Nutzeraufrufen und erzeugt Statistiken über den Website-Traffic.
(Drittanbieter-Cookie von Google Analytics)
_utmz Dieses Cookie dient der Identifizierung der Traffic-Quelle oder der Kampagne, wordurch der Nutzer auf die Seite gelangt ist.
(Drittanbieter-Cookie von Google Analytics)
cookieconsent_status Bei dem cookieconsent_status handelt es sich um die Anzeige des Cookie-Hinweises, der speichert, ob am Cookie-Banner "Ok" angeklickt wurde.
fe_typo_user Dieses Cookie dient der Identifizierung (Authentifizierung) des Users und speichert die Session-ID eines eingeloggten Users.
fr Dieses Cookie ist ein Tracking-Pixel von Facebook, welches dazu dient die IP-Adresse der Webseitenbesucher der letzten 60 Tage zu ermitteln.
(Cookie von Facebook)
huaweielbsession Bei diesem Cookie handelt es sich um ein Session Cookie. Dieser enthält keinerlei persönliche Daten, sondern lediglich eine Session-ID und wird Ihnen von Ihrem Browser nur gesetzt, wenn Sie gleichzeitig in Ihrem ProvenExpert-Benutzerkonto eingeloggt sind.
(Cookie von ProvenExpert)

14. Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles

Ihr Browser übermittelt automatisch Server-Logfiles an uns. Das sind vom Provider der Seiten automatisch erhobene und gespeicherte Informationen wie Uhrzeit der Serveranfrage, verwendetes Betriebssystem, Browsertyp, Hostname des zugreifenden Rechners und die referrer URL (zuletztbesuchte Seite).

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen und sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Falls uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden, behalten wir uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen.

Anonyme Datenerhebung

Sie können unsere Websites grundsätzlich besuchen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. Wir erfahren nur den Namen Ihres Internet Service Providers, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, und die Webseiten, die Sie bei uns besuchen. Diese Informationen werden zu statistischen Zwecken ausgewertet. Sie bleiben als einzelner Nutzer hierbei anonym.


15. Bewerber

Datenschutzinformationen für Bewerber nach Art. 13, 14 und 21 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

a. Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO): Falls Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten erteilt haben, ist die jeweilige Einwilligung Rechtsgrundlage für die dort genannte Verarbeitung. Sie können Einwilligungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

b. Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DSGVO): Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn Sie Ihre Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Wege, beispielsweise über ein auf der Internetseite befindliches Webformular, an uns übermitteln. In diesem Rahmen unterstützt uns die d.vinci HR-Systems GmbH, Nagelsweg 37-39, 20097 Hamburg, als technischer Dienstleister ausschließlich nach unseren Weisungen. Die Datenübertragung erfolgt verschlüsselt nach dem aktuell anerkannten Stand der Technik. Des Weiteren können uns Bewerber Ihre Unterlagen per E-Mail zusenden. Allerdings weisen wir darauf hin, dass die Datenübertragung von E-Mails nicht automatisch verschlüsselt funktioniert. Wir übernehmen daher keine Haftung für den Datenversand per E-Mail. Wir empfehlen den Bewerbern, unser eingerichtetes Bewerbungstool zu nutzen oder uns die Bewerbung per Post zuzusenden.

c. Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen (Art. 6 Abs. 1 c DSGVO): Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, falls dies zur Erfüllung von rechtlichen Verpflichtungen notwendig ist. Dazu kann bspw. die Wahrung von Aufbewahrungs- und Speicherpflichten, etc. gehören.

d. Berechtigtes Interesse von uns oder Dritten (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO): Wir können Ihre personenbezogenen Daten außerdem auf Basis einer Abwägung zur Wahrung des berechtigten Interesses von uns oder von Dritten verwenden. Dazu kann die Erhebung von Daten nicht direkt beim Betroffenen aus öffentlich zugänglichen Quellen (Active Sourcing) und die Weiterleitung von Bewerberdaten innerhalb des Konzerns und deren Tochtergesellschaften, etc. gehören.

e. Kategorien von personenbezogenen Daten die von uns verarbeitet werden:

Folgende Daten werden verarbeitet:

  • Kontaktdaten (Name, Vorname, Postanschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse)
  • Komplette Bewerbungsunterlagen (wie z.B. Lichtbild, Lebenslauf, Zeugnisse, Referenzen)

f. Wer erhält Ihre Daten? Wir geben Ihre personenbezogenen Daten innerhalb unseres Unternehmens an die Bereiche weiter, die diese Daten zur Erfüllung der vertraglichen und gesetzlichen Pflichten bzw. zu der Umsetzung unseres berechtigten Interesses benötigen.

Darüber hinaus können folgende Stellen Ihre Daten erhalten:

  • von uns eingesetzte Auftragsverarbeiter (Art. 28 DSGVO), Dienstleister für unterstützende Tätigkeiten und weitere Verantwortliche im Sinne der DSGVO, insbesondere im Bereich IT-Dienstleistungen
  • öffentliche Stellen und Institutionen bei Vorliegen einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung, nach denen wir zur Auskunft, Meldung oder Weitergabe von Daten verpflichtet sind oder die Datenweitergabe im öffentlichen Interesse liegt

g. Übermittlung Ihrer Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation: Eine Datenverarbeitung außerhalb der EU bzw. des EWR findet nicht statt.

h. Wie lange speichern wir Ihre Daten? Schließt der für die Verarbeitung Verantwortliche einen Anstellungsvertrag mit einem Bewerber, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert.

Wird von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen kein Anstellungsvertrag mit dem Bewerber geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen sechs Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen des für die Verarbeitung Verantwortlichen entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

Eine längere Speicherdauer erfolgt nur nach gesonderter freiwilliger Einwilligung des Betroffenen, die dem Betroffenen im Rahmen des Erhaltens einer Absage angeboten wird. 

i. Ihre Datenschutzrechte: Sie haben das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DSGVO.

Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO). Grundsätzlich besteht nach Artikel 21 DSGVO das Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch uns. Dieses Widerspruchsrecht gilt allerdings nur bei Vorliegen ganz besonderer Umstände Ihrer persönlichen Situation, wobei Rechte unseres Hauses Ihrem Widerspruchsrecht ggf. entgegenstehen können. Falls Sie eines dieser Rechte geltend machen wollen, wenden Sie sich bitte an uns über die in Punkt 1 aufgeführten Kontaktdaten.

j. Umfang Ihrer Pflichten, uns Ihre Daten bereitzustellen: Sie brauchen nur diejenigen Daten bereitstellen, die für den Bewerbungsprozess erforderlich sind. Ohne diese Daten werden wir in der Regel nicht in der Lage sein, mit Ihnen einen Arbeitsvertrag zu schließen. Sofern wir darüber hinaus Daten von Ihnen erbitten, werden Sie auf die Freiwilligkeit der Angaben gesondert hingewiesen.

k. Datenquelle: Daten die nicht direkt beim Betroffenen erhoben wurden, entstammen aus öffentlich zugänglichen Quellen. Diese Quellen sind berufsorientierte Social-Media-Netzwerke wie XING, Linkedin, etc.

l. Information über Ihr Widerspruchsrecht Art 21 DSGVO: Sie haben jederzeit das Recht, gegen die Verarbeitung Ihrer Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) oder Art. 6 Abs. 1 e DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) erfolgt, Widerspruch einzulegen, wenn dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Art. 4 Nr. 4 DSGVO.

Falls Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Der Widerspruch kann formlos an die unter Punkt 1 aufgeführte Adresse erfolgen.


Weitere Informationen zu Datenverarbeitung und Datenschutz durch soziale Netzwerke oder sonstige Dienste entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der jeweiligen Anbieter.

Diese Datenschutzerklärung kann von Zeit zu Zeit aufgrund von technischen, organisatorischen und gesetzlichen Änderungen aktualisiert werden.

Stand: 29.05.2018